Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter/innen geh., allg. Verwaltungsdienst

Regierungspräsidium Darmstadt

VON A BIS Z
für Sie da.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Darmstadt für das Dezernate II 22.1 „Aufenthaltsrecht, freiwillige Ausreise“, II 22.2 „Rückführung“ und II 22.3 „Ausweisung und Rückführung von Straf- und Intensivtätern“

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter im gehobenen, allgemeinen Verwaltungsdienst

Eine Einstellung erfolgt in der Besoldungsgruppe A 9 HBesG, für Beschäftigte in der EG 9b TV-H. Einversetzungen aus anderen Behörden sind bis zu Besoldungsgruppe A 11 HBesG möglich. Eine einschlägige Berufserfahrung kann bei der Stufenfestsetzung berücksichtigt werden. Tarifbeschäftigte erhalten zudem eine
Zulage in Höhe von 200 € monatlich.

Die Aufgabengebiete umfassen u. a. die Fachaufsicht im Bereich Aufenthaltsrecht, die Entscheidung über Abschiebehindernisse, Ausweisungen, die Beantragung von Abschiebehaft sowie die Beschaffung von Pass- und Passersatzpapieren.

Sie sind interessiert? Dann finden Sie weitere Informationen zu der Stelle samt detaillierter Beschreibung des Aufgabenprofils sowie Angaben zu dem Regierungspräsidium Darmstadt als Arbeitgeber unter www.rp-darmstadt.hessen.de in dem Verzeichnis
„Über uns > Karriere > Stellenangebote“. Sollten Sie keinen Zugriff auf das Internet haben, können Sie den vollständigen Ausschreibungstext unter der Telefonnummer 06151/125670 anfordern.

Sachbearbeiter/innen geh., allg. Verwaltungsdienst

Darmstadt
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 21.11.2022

Jetzt Job teilen