Zum Hauptinhalt springen

Auszubildender für den Beruf des Forstwirts (m/w/d)

Die Gemeindevorstände der Gemeinden Ranstadt und Glauburg suchen gemeinsam

zum 01. August 2021

einen Auszubildenden
für den Beruf des Forstwirts (m/w/d)

Das vielseitiges Berufsbild des Forstwirts: Die Holzernte mit der Motorsäge, Pflanzarbeiten, Maschinenarbeiten, Pflegearbeiten im Wald, die Naturschutzarbeiten an Waldrändern, Gewässern und Feldgehölzen sind wesentlicher Bestandteil des Forstwirtberufes und Ausbildung. Diese erfolgt mit unseren Kooperationspartnern Hessen Forst, Forstamt Nidda sowie einem Ausbildungsbetrieb der Forstwirtschaft.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Ein guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Arbeitssorgfalt
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft primär im Freien zu arbeiten Unsere Philosophie ist, den Nachwuchs selbst auszubilden und vakante Stellen mit diesem zu besetzen.

Durch die Ausbildung haben Sie eine sichere Zukunftsperspektive mit guten Übernahmechancen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Wenn Sie unser Angebot angesprochen hat, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 05.01.2020 per E-Mail an: bewerbung@gemeinde-glauburg.de oder alternativ per Post an: Gemeindevorstand der Gemeinde Glauburg, Fachstelle Personal, Bahnhofstraße 34, 63695 Glauburg

Auszubildender für den Beruf des Forstwirts (m/w/d)

Glauburg
Vollzeit, Ausbildung
Hauptschulabschluss/ qualifizierender Hauptschulabschluss
Mittlere Reife/ Realschulabschluss

Veröffentlicht am 04.12.2020