Zum Hauptinhalt springen

Dipl.-Ing. FH/B.Eng. (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik für den Aufgabenbereich Sachbearbeitung und Projektmanagement für den Neubau und die Instandsetzung von elektrotechnischen Anlagen

Dipl.-Ing. FH/B.Eng. (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik für den Aufgabenbereich Sachbearbeitung und Projektmanagement für den Neubau und die Instandsetzung von elektrotechnischen Anlagen

Mit über 25.000 Studierenden zählt die TU Darmstadt zu den führenden Technischen Universitäten in Deutsch-
land mit hoher internationaler Sichtbarkeit und Reputation. Hierbei bildet ein breit gefächertes Spektrum an
Ingenieur- und Naturwissenschaften in enger Kooperation mit Geistes- und Sozialwissenschaften den Schwer-
punkt. Durch herausragende Leistungen in Forschung, Lehre und Transfer werden wichtige wissenschaftliche
Zukunftsfelder erschlossen und kontinuierlich neue Chancen der gesellschaftlichen Gestaltung eröffnet. Der
Erfolg stützt sich auf über 4.900 Beschäftigte, die in einem attraktiven Umfeld arbeiten, forschen und lehren
und ihr Know-how und ihre Kompetenzen in die jeweiligen Aufgabenbereiche individuell einbringen und sich
gezielt weiterentwickeln können.

Die TU Darmstadt ist seit über 15 Jahren autonom, übernimmt die Bauherrinnenfunktion und wickelt Baupro-
jekte eigenständig ab. Das Dezernat Baumanagement und Technischer Betrieb ist mit 140 Mitarbeiter:innen
verantwortlich für rund 170 Gebäude verteilt auf fünf Standorte. Wir bauen und betreiben hochkomplexe,
anspruchsvolle Gebäude im wissenschaftlichen Kontext und gestalten aktiv die Entwicklung der Stadt mit.

Im Dezernat V Baumanagement und Technischer Betrieb – Referat V F Technischer Betrieb und Energie-
management ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine:n

Dipl.-Ing. FH/B.Eng. (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik für
den Aufgabenbereich Sachbearbeitung und Projektmanagement
für den Neubau und die Instandsetzung von elektrotechnischen
Anlagen (Kenn-Nr. 185)

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags der TU Darmstadt (TV-TU
Darmstadt).

Allgemeines:
Die Technische Universität Darmstadt (TUDa) plant und betreibt in ihren ca. 160 Gebäuden an 5 Standorten
eine Vielzahl von elektrotechnischen Anlagen.

Ihre Aufgaben:
Sachbearbeitung und Projektmanagement für den Neubau und die Instandsetzung von elektrotechnischen Anla-
gen (Schwerpunkt Niederspannungsanlagen 400 V und 230 V) der KG 440 und 450 der DIN 276 zur Unterstüt-
zung der Projektleitungen der Baumanagementreferate und des Technikreferats des Dezernats V bei den Groß-
projekten und als selbständige Leistung im Rahmen von Projekten des Referats V F zur Sicherstellung eines nach-
haltigen Betriebes. Diese Aufgaben umfassen u. a. die Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben, die Ermittlung des
Baubedarfs, die Erarbeitung und Prüfung von Planungs- und Kostenunterlagen, die Vorbereitung der Vergabe
und die Prüfung von Angeboten und Rechnungen, die Bauüberwachung und Abnahme der Bauleistungen.

Ihre Voraussetzungen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing. FH/B.Eng. der Fachrichtung Elektrotechnik mit mehrjähriger

Erfahrung in der Sachbearbeitung und dem Projektmanagement für den Neubau und die Instandsetzung von
Elektroanlagen (Schwerpunkt Niederspannungsanlagen)


• Gute Kenntnisse der öffentlich rechtlichen Vorschriften und der allgemein anerkannten Regeln der Technik
(z.B. VDE-Regelwerk)


• Ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft

• Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohe Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit,

Gewissenhaftigkeit, Motivation und Teamfähigkeit

• Fachliche, soziale und interkulturelle Kompetenz

• Weiterbildungs- und Entwicklungsbereitschaft,

• Die Fähigkeit, sich mit den Zielen des Referats V F Technischer Betrieb und Energiemanagement zu identifizie-

ren,

• Gute Kenntnisse der üblichen Bürosoftware

• Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

• Mitwirkung bei der Entwicklung der fünf Universitätsstandorte,

• eine kollegiale und teamorientierte Unternehmenskultur,

• zusätzliche betriebliche Altersvorsorge unter den Rahmenbedingungen der VBL,

• Freifahrtberechtigung für den Nah- und Regionalverkehr im Bereich des Landes Hessen (LandesTicket Hessen)

nach den jeweils geltenden Bestimmungen, aktuell bis Ende 2024,

• familienfreundliches Arbeitsumfeld an der TU Darmstadt – Kinderbetreuungsangebot sowie Zahlung einer

Kinderzulage gemäß den geltenden Bedingungen,

• vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten,

• betriebliches Gesundheitsmanagement und umfangreiches Sportangebot.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert
deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber:innen mit einem Grad der Behinderung von mindes-
tens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem
Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV-TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich
möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nummer an die Technische
Universität Darmstadt, Dezernat V F Technischer Betrieb und Energiemanagement, Referat V F Technischer
Betrieb und Energiemanagement, Herrn Dipl.-Ing. Michael Förster, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt oder
elektronisch (in einem pdf.-Dokument) an die E-Mail-Adresse: bewerbung-dezvf@zv.tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfah-
rens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Bewerbungsfrist: 07. Juni 2024

Dipl.-Ing. FH/B.Eng. (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik für den Aufgabenbereich Sachbearbeitung und Projektmanagement für den Neubau und die Instandsetzung von elektrotechnischen Anlagen

Darmstadt
Vollzeit, Teilzeit
1 - 2 Jahre Berufserfahrung
Fachhochschulstudium

Veröffentlicht am 06.06.2024

Jetzt Job teilen